Es grenzt an ein Wunder, dass sich in dieses vertrashte Format tatsächlich noch ein Künstler mit einer so aussergewöhnlichen Stimme verirrt hat. Sollte Hamed es in die Livesows schaffen (man muss das in Konjunktiv setzen, denn bei DSDS spielt wahres Talent häufig nur eine untergeordnete Rolle, sowohl was die intransparenten Jury-Entscheidungen als auch später die unqualifizierten Massenvotings anbelangt) dann würden wir ihm natürlich die Daumen halten. Verdient hätte es der sympathische junge Songwriter mit dem Kuschelblick allemal, endlich den Durchbruch zu schaffen.

 

Advertisements