Im ioff gewährt man derzeit weniger Geistesfreiheit und Meinungsäußerungsfreiheit als in Goebbels Reichsschriftumskammer. Aktuellstes Beispiel ist diese lachhafte Sperrung eines Teilnehmers:

Du wurdest aus folgendem Grund gesperrt:
„Forum-Pöbel“ hättest du dir sparen können

Ende der Sperre: 02-05-2011, 17:00

Nachdem im ioff von den Administratoren nun schon mehrfach mit an den Haaren herbeigezogenen Begründungen willkürlich Sperren verhängt wurden stellt sich ernsthaft die Frage, ob das ioff sich noch auf dem Boden des Art. 5 des Grundgesetzes bewegt.

Advertisements