Videos

Das Herz in der Stimme: Fady Maalouf

Ulla Brauer

große Bildversion anzeigen

Fady Maalouf wurde als Finalist der fünften Staffel der Fernseh-Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ bekannt, die im Frühjahr 2008 ausgestrahlt wurde. Ein halbes Jahr zuvor hatte er sich bei dem Spektakel beworben und wurde von den Zuschauern bis ins Finale gewählt. Mit dem für ihn produzierten Song „Blessed“ belegte er in der TV-Show den zweiten Platz. Der Popsänger libanesisch-deutscher Herkunft sang als Jugendlicher in einem Kinderchor, bevor er im Alter von 17 Jahren als Sänger erste Erfolge feiern konnte. Seit gut zwei Jahren lebt Fady in Hamburg. Im Interview bei NDR 90,3 erzählte er über sein Leben in der Öffentlichkeit. Bei N-JOY verriet er, was er im Sommer auf Mallorca gemacht hat und wie er Deutsch gelernt hat (Video).

Hier können Sie Fady Maaloufs Hits „Amazed“, „This Anchor Holds“ und seine Interpretation des Rock-Klassikers „Black Velvet“ von Alannah Miles ansehen und zur privaten Verwendung auf Ihren Computer herunterladen. Den Download-Link finden Sie unter dem Video.

Quelle: NDR

Advertisements